Einträge von

Pressestimmen zu „Capriccio Italiano“

Riviera-Côte d‘Azur Zeitung / August 2006 Deutsche Musiker erobern Ligurien …Mit ihren ungewöhnlichen Programmideen zwischen Konzert und Theater, im Spannungsfeld zwischen Romantik und neuer Musik, zwischen Chanson und klassischem Lied haben die beiden Künstler Renate Brosch und Karl-Friedrich Schäfer, die seit 1994 ein Ferienhaus in Montegrazie besitzen, längst auch das ligurische Publikum erobert. Durch den […]

„Ein toller Tag“ – Die Entwirrung der Handlung von Mozarts „Figaros Hochzeit“

Liedduo Renate Brosch – Karl-Friedrich Schäfer Nach ihrem nachhaltigen Erfolg mit Wagners „Ring“ macht sich das Liedduo auf, die Handlungsfäden der Oper „Figaros Hochzeit“ zu entwirren – kein leichtes Unterfangen, denn es geht heiß her auf dem Schloss des Grafen Almaviva an diesem tollen Tag. Wer sich vor wem verstecken muss, wer an wem ein […]

“Der Tod, das muss ein Wiener sein”

Eine bittersüße Wiener Abend-Unterhaltung in den Farben himmelblau bis rabenschwarz Liedduo Renate Brosch – Sopran und Rezitation Karl-Friedrich Schäfer – Klavier und Akkordeon, Rezitation PROGRAMM Wien bleibt Wien (J. Schrammel) An der schönen blauen Donau …….? (Johann Strauss) Der Tod, das muss ein Wiener sein (Georg Kreisler) An der Donau, wenn der Wein blüht (Strauss/Grothe/Melichar) […]

Richard Wagner – Der Ring in einem Satz

Trotz unzähliger Deutungsversuche bleibt Richard Wagners „Ring des Nibelungen“ für viele Nicht-Wagnerianer ein undurchschaubares Ereignis – ein weiterer Versuch auf den Pfaden von Loriot („Der Ring an einem Abend“), der englischen Musik-Komödiantin Anna Russel oder des unergründlichen Autors Ernst von Pidde („Der Ring im Lichte des deutschen Strafrechts“) lohnt sich also immer noch. Und für […]

Rätsel der Romantik

Hugo Wolf: Mignon-Lieder / Robert Schumann: aus Fantasiestücke op. 12 / aus den Liederkreisen op. 35 und 39 / Wagner: Wesendonck-Lieder Die Romantik ist gar nicht so „romantisch“, wie wir sie uns idealistischerweise vorzustellen gewohnt sind – auch voll von Ängsten, Sehnsüchten, Zweifeln – Rätseln! Dieses Programm begibt sich geradezu ins Herz der deutschen Romantik […]

Die Nachtigall

 … ein Märchen von Hans Christian Andersen  Das bekannte Märchen „Die Nachtigall“ führt in die Welt einer fast verlorengegangenen Magie und ist dennoch von großer kulturkritischer Aktualität. Es erzählt – humorvoll und tiefsinnig zugleich – von Tod und Wiedergeburt des Singens. Die beiden Hauptdarsteller, eine natürliche und eine künstliche Nachtigall, symbolisieren ihre jeweils ganz eigenen […]

Modest Mussorgsky – Eva Schorr – „Bilder einer Ausstellung“

Karl-Friedrich Schäfer, Klavier  Im August 1873 starb unerwartet Mussorgskys Freund, der Architekt und Maler Viktor Hartmann. Auf Veranlassung des Musik- und Kunstkritikers Wladimir Stassow wurde im nächsten Jahr eine Gedächtnisausstellung mit Hartmanns Arbeiten eröffnet, nach deren Besichtigung Mussorgsky den Entschluss fasste, zu einigen der ausgestellten Zeichnungen und Aquarelle musikalische Illustrationen zu schreiben. So entstand innerhalb […]

“Hochverehrter Mörike!”

ein fiktiver Briefwechsel zwischen Hugo Wolf und Eduard Mörike in 3 Akten – mit Liedern aus Hugo Wolfs Mörike-Liederbuch Die Zeit verbrachte ich während der Fahrt zum Teil mit der Lektüre der Mörike’schen Briefe, von denen die erste Hälfte entschieden als schwach und ziemlich uninteressant gelten darf. Die andere Hälfte hat … meinen Beifall gefunden, […]